Insolvenzrecht – Insolvenzarbeitsrecht im Überblick

/ / Arbeitsrecht

Einführung in das Insolvenzarbeitsrecht
Wir erläutern Ihnen den Geltungsbereich des Arbeitsrechts innerhalb des Insolvenzrechts und des Insolvenzverfahrens. Zudem beraten wir im Bereich der betriebsbedingten Kündigungen im Insolvenzverfahren. Änderungskündigungen und außerordentlichen Kündigungen im Insolvenzverfahren.

Kündigungen von Dienstverhältnissen
Beratung im Bereich der Kündigung von Dienstverhältnissen im Insolvenzverfahren eines Arbeitgebers. Wir beleuchten den Anwendungsbereich, die Kündigungsfristen und deren Einhaltung, Sonderkündigungsrechte, Rechtsfolgen der Kündigungen, Wiedereinstellungsansprüche.

Betriebsübergänge und Haftungen des Betriebserwerbers
Prüfung und Erläuterungen hinsichtlich der Anwendbarkeit des § 613 a BGB in der Insolvenz. Tatbestandliche Voraussetzungen des Betriebsübergangs. Haftungs des Erwerbers. Betriebsänderungen und Vermittlungsverfahren (§ 121 InsO), Sozialplaneinhaltung, Interessensausgleich und Kündigungsschutz, Klageverfahren des Arbeitsnehmers.

Vergütungsansprüche des Arbeitnehmers in der Insolvenz
Wir erläutern Ihnen die Vergütungsansprüche des Arbeitnehmers in der Insolvenz. Gesetzliche Regelungen des Insolvenzgeldes. Arbeitsentgeltansprüche vor Insolvenzeröffnung und aus der Zeit nach Eröffnung. Abfindungsproblematiken. Altersteilzeit im Insolvenzverfahren.